Anatomy: Iliopsoas Release
Tutorial

Der M. Iliopsoas, der häufig nur "Psoas" genannt wird, ist uns wohl als Hüftbeuger bekannt. Wenn er kontrahiert, sich also zusammenzieht, bringt er das Becken und den Oberschenkel näher zusammen und ist somit ein wichtiger Akteur sowohl im Yoga als auch im Pilates und bei alltäglicheren Aktivitäten wie z. B. dem Gehen. Aber das ist nicht alles, und das ist noch nicht einmal seine Hauptaufgabe. Der Psoas hat tatsächlich viel mehr mit der Wirbelsäule zu tun als mit unserer Hüfte. Der Psoas (bei optimaler Funktion) unterstützt die gesunde Ausrichtung der Lendenwirbelsäule, was bedeutet, dass er eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung einer guten Körperhaltung spielt. Und wenn er nicht optimal funktioniert, kann er ein Hauptverursacher von Rückenschmerzen und Beschwerden sein.

In diesem Tutorial erfahrt ihr, wie ihr den M. Iliopsoas entspannen könnt und natürlich auch wo genau er im Körper zu finden ist ;)

Dauer: 00:08
Schwierigkeit: 2/5
Equipment: Blöcke

Almut Schotte

Intelligentes Sequenzing, bewusste Ausrichtung und ansteckender Enthusiasmus sind die Eckpfeiler von Almuts Unterricht. Sie ist Yoga-Moderatorin und Personal Trainerin mit über drei Jahrzehnten Unterrichtserfahrung. Almut entdeckte Yoga als eine Möglichkeit, eine Wirbelsäulenverletzung nach Jahren des Leistungssports zu heilen. "Schneller, höher, stärker" wurde schließlich von Achtsamkeit abgelöst. Basierend auf ihren eigenen Erfahrungen sowie einer fundierten Ausbildung liebt es Almut, wenn sie Menschen dazu bringen kann, das eigene Potential voll zu entfalten.

Sie besitzt zwei Yogastudios in Stuttgart, wo sie sowohl Schüler als auch Lehrer unterrichtet und eine Raum für Menschen schafft zum Heilen und Wachsen.

Be inspired and inspire.