Just Meditate „Vertrauen“
Teil des Programms: Achtsamkeitsmeditation

Wenn du eher die Meinung anderer Menschen einholst, anstatt dir selbst und deinem Bauchgefühl zu vertrauen, dann ist das genau die richtige Mediations-Praxis für dich. Denn In dieser Stunde geht es um das Vertrauen, dass du dir selber gegenüber beweist. Es geht um

  • Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten
  • Vertrauen, die eigenen Gefühle und körperliche Signale anzunehmen
  • Vertrauen, dass du deinen Körper besser als jeder andere kennst
  • Vertrauen, dass die Antwort nicht von aussen kommt, sondern in dir selber schon da ist.

Die Anleitung von aussen darf nur als Unterstützung dienen, kann die Richtung vorgeben, aber ich sollte meinem eigenen Impuls folgen. Es geht darum, Verantwortung für sich selber zu übernehmen und nicht sie abzugeben. Denn nur wenn ich Vertrauen in mich habe, treffe ich auch eigenständig Entscheidungen und folge nicht blindlings anderen. Und je mehr ich mir selbst vertraue und nicht zweifle, desto mehr vertraue ich auch anderen und sehe das Gute in Ihnen. Es beginnt und endet immer bei mir selber.

Enlightenment is one with the trusting heart.

Dauer: 00:31
Schwierigkeit: 2/5
Equipment: optional
Fokus: Achtsamkeit

Almut Schotte

Intelligentes Sequenzing, bewusste Ausrichtung und ansteckender Enthusiasmus sind die Eckpfeiler von Almuts Unterricht. Sie ist Yoga-Moderatorin und Personal Trainerin mit über drei Jahrzehnten Unterrichtserfahrung. Almut entdeckte Yoga als eine Möglichkeit, eine Wirbelsäulenverletzung nach Jahren des Leistungssports zu heilen. "Schneller, höher, stärker" wurde schließlich von Achtsamkeit abgelöst. Basierend auf ihren eigenen Erfahrungen sowie einer fundierten Ausbildung liebt es Almut, wenn sie Menschen dazu bringen kann, das eigene Potential voll zu entfalten.

Sie besitzt zwei Yogastudios in Stuttgart, wo sie sowohl Schüler als auch Lehrer unterrichtet und eine Raum für Menschen schafft zum Heilen und Wachsen.

Be inspired and inspire.