Law of Attraction
Meditation & Pranayama

„Where attention goes energy flows.“ Das Gesetz der Anziehung basiert auf dem Prinzip, dass positive Gedanken positive Erfahrungen in das Leben eines Menschen bringen (und negative Gedanken negative Erfahrungen).

In dieser Mediation geht es darum, wahrzunehmen, worauf wir (oft unbewusst) unsere Aufmerksamkeit richten. Ist es nicht häufig so, dass wir eher das sehen, was nicht gut ist? Aber das Gute übersehen wir allzu gerne.

Deine Wahrnehmung kannst du mit Achtsamkeit auch jederzeit bewusst ausrichten. Dich bewusst auf das konzentrieren, was schon gut ist. Bewusst darauf vertrauen, dass Positives in deinem Leben passieren wird. Es ist im Grunde der Blickwinkel auf dein eigenes Leben, der dieses in positiver Weise verändert.

What you think you become. What you feel you attract. What you imagine you create. — Buddha

Dauer: 00:31
Schwierigkeit: 1/5
Equipment: optional

Almut Schotte

Intelligentes Sequenzing, bewusste Ausrichtung und ansteckender Enthusiasmus sind die Eckpfeiler von Almuts Unterricht. Sie ist Yoga-Moderatorin und Personal Trainerin mit über drei Jahrzehnten Unterrichtserfahrung. Almut entdeckte Yoga als eine Möglichkeit, eine Wirbelsäulenverletzung nach Jahren des Leistungssports zu heilen. "Schneller, höher, stärker" wurde schließlich von Achtsamkeit abgelöst. Basierend auf ihren eigenen Erfahrungen sowie einer fundierten Ausbildung liebt es Almut, wenn sie Menschen dazu bringen kann, das eigene Potential voll zu entfalten.

Sie besitzt zwei Yogastudios in Stuttgart, wo sie sowohl Schüler als auch Lehrer unterrichtet und eine Raum für Menschen schafft zum Heilen und Wachsen.

Be inspired and inspire.