Just Meditate – Annehmen was ist
Meditation & Pranayama

In jeder Meditation machen wir ein kleine Reise nach Innen, weg von unseren körperlichen und hin zu den feinstofflichen Qualitäten. Der Ausgangspunkt der Reise ist jedoch auf körperlicher Ebene: der Sitz. Ein guter Sitz, der sich zugleich stabil und leicht anfühlt. Genau darum wollen wir uns in dieser Praxis besonders kümmern.

Gezielte Bewegungen bereiten uns strukturell vor. In der sitzenden Asana angekommen schulen wir unsere Wahrnehmungen um sowohl qualitativ Unterstützung von innen heraus zu wecken, als auch Akzeptanz zu entwicklen. Akzeptanz dafür, dass sich nicht alles immer perfekt anfühlt, es aber trotzdem in dem Moment so sein darf.

Über die Wahrnehmung des natürlichen Atems finden wir schlussendlich in einen Raum der Stille.

Dauer: 00:31
Schwierigkeit: 1/5
Equipment: optional

Almut Schotte

Intelligentes Sequenzing, bewusste Ausrichtung und ansteckender Enthusiasmus sind die Eckpfeiler von Almuts Unterricht. Sie ist Yoga-Moderatorin und Personal Trainerin mit über drei Jahrzehnten Unterrichtserfahrung. Almut entdeckte Yoga als eine Möglichkeit, eine Wirbelsäulenverletzung nach Jahren des Leistungssports zu heilen. "Schneller, höher, stärker" wurde schließlich von Achtsamkeit abgelöst. Basierend auf ihren eigenen Erfahrungen sowie einer fundierten Ausbildung liebt es Almut, wenn sie Menschen dazu bringen kann, das eigene Potential voll zu entfalten.

Sie besitzt zwei Yogastudios in Stuttgart, wo sie sowohl Schüler als auch Lehrer unterrichtet und eine Raum für Menschen schafft zum Heilen und Wachsen.

Be inspired and inspire.