Yoga Absolute Basic - Aktivierung und Ausrichtung
Yoga

In dieser Sequenz wollen wir den Körper aktivieren, dabei auf die bewusste Ausrichtung achten und in die Selbstbeobachtung kommen. Dafür führen wir einzelne Elemente ein, wiederholen sie im Laufe der Praxis immer wieder und bauen diese aufeinander auf. So arbeiten wir auf eine neue Haltung hin, den Krieger 1 - im Sanskrit Virabhadrasana 1. Der Krieger 1 kräftigt unsere Fußgelenke und Beine und erlaubt gleichzeitig Weite in der Brust. Damit erweitern wir unsere Basis mit weiteren grundlegenden Bestandteilen.

Dauer: 01:05
Schwierigkeit: 1/5
Equipment: Blöcke, Decke, Handtuch
Fokus: Kraft

Sabrina Gangloff

Vinyasa Yoga – die innige Verbindung aus Atmung und Bewegung in einer fließenden, kraftvollen Sequenz: das ist für Sabrina die Magie des Yoga, die uns erlaubt ganz präsent zu sein - im hier und jetzt. Ihre Stunden sind ganzheitlich aufgebaut und nutzen den kompletten Bewegungsspielraum des Körpers. Es kann durchaus schweißtreibend werden und trotzdem wirst du die Leichtigkeit in der Vinyasa Yoga Praxis nie verlieren. Es geht darum, ehrlich mit sich selbst zu sein und den eigenen Körper zu honorieren.

Yoga is not about touching your toes, it is about what you learn on your way down.